Herzlich willkommen auf der Webseite des     Pfarrbereiches Diesdorf

Der ungewöhnliche Wochen-Bibelspruch

Diese sechs haßt der Herr, und sieben sind seiner Seele ein Greuel:
 stolze Augen,

eine falsche Zunge,

Hände, die unschuldiges Blut vergießen,
ein Herz, das böse Pläne schmiedet,

Füße, die schnell zum Bösen laufen,
ein falscher Zeuge, der Lügen ausspricht,

und einer, der Zwietracht sät zwischen Brüdern. 

 

 

Unser Kirchgebäude ist ein Feldsteinbau aus dem Mittelalter, auf einer Postkarte wird als Jahreszahl 1141 angegeben, und bis zum Brand des hölzernen Kirchturms 2003 existierte hier eine der ältesten Bronzeglocken der Altmark (um 1300 gegossen). Der Turm wurde nach dem Brand in der alten Form wieder hergestellt und eine neue ‚Laurentius-Glocke’ wurde gegossen.
In den 60er Jahren erhielt die Kirche ihre heutige Ausstattung:
 

schlichter Altar, Taufstein, Kanzel, sowie Stühle als Sitzgelegenheiten.

Durch die Bestuhlung und die später eingebaute Elektroheizung hat unsere Kirche eine freundliche und gemütliche Atmosphäre, selbst im Winter.

Monatlich feiern wir hier Gottesdienst.

Unser Anliegen: dass auch jüngere Menschen ihren Weg in unsere Gemeinde finden.

 

Bitte
beten Sie mit uns dafür!

 


Online seit Dezember 2013

Unsere Seite wurde über 225.198 mal bis jetzt aufgerufen

Witz der hundert Klicks

Der Pfarrer ärgert sich, dass so viele Leute zu spät zum Gottesdienst kommen. Daher hängt er ein Schild an die Tür: "Wer zu spät kommt, stört!"

Am nächsten Sonntag hat jemand drunter geschrieben: "Aber er kommt!"