Herzlich willkommen auf der Webseite des     Pfarrbereiches Diesdorf

 

Der ungewöhnliche Wochen-Bibelspruch

Ein Auge, das den Vater verspottet, und verachtet der Mutter zu gehorchen, das müssen die Raben am Bach aushacken und die jungen Adler fressen.

(Sp.20,20)

Termine Adventsfeiern:
Ellenberg:     Dienstag, 4.12., 14.30 Uhr (Dorfgemeinschaftshaus)
Fahrendorf:   Dienstag, 4.12., 19.00 Uhr (in der beheizten Kirche)
Schadewohl: Donnerstag, 6.12., 14.00 Uhr (bei Eva Böhnke)
Bornsen:       Freitag, 7.12., 15.00 Uhr (Gaststätte)
Waddekath:   Freitag, 7.12., 17.00 Uhr ‚Offene Kirche im Advent’ –
                                 Klönschnack und Geschichten in der beheizten Kirche
Abbendorf:   Dienstag, 11.12., 19.00 Uhr
Diesdorf:      Mittwoch, 12.12., 15.00 Uhr (Gemeinderaum)
Dankensen:  Donnerstag, 13.12., 18.00 Uhr
Mehmke:      Freitag, 14.12., 14.30 Uhr (im Dorfgemeinschaftshaus)
Drebenstedt: Dienstag, 18.12., 19.00 Uhr ( in der beheizten Kirche)

 

Zur Besinnung kommen im Advent
Bald beginnt die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Vieles ist zu tun: Backen, Putzen, Geschenke besorgen, Dekorieren, - und die vielen Adventsfeiern. So wird aus der ‚besinnlichen’ Zeit eher eine Zeit der Geschäftigkeit.
Wer in der Adventszeit in diesem Jahr bewusst ‚zur Besinnung kommen’ will, ist herzlich eingeladen am ‚Weg zur Krippe’ teilzunehmen: Jeden Donnerstagabend in der Adventszeit gibt es in der Diesdorfer Klosterkirche Übungen zur Stille sowie Anregungen, um täglich einmal für sich innezuhalten. Eine gute Vorbereitung auf Weihnachten!
Die Termine: 5.12. / 12.12. / 19.12., jeweils mittwochs, 19.30 Uhr.
Anmeldung bitte im Gemeindebüro: Pastor Ulrich Storck, Tel. 03902-327


Online seit Dezember 2013

Unsere Seite wurde über 177.582 mal bis jetzt aufgerufen

Witz der hundert Klicks

ACHTUNG! DIESER WITZ IST GENDERTECHNISCH NICHT UNPROBLEMATISCH....
Adam sitzt im Garten Eden. Ihm ist langweilig, und so sagt er eines Tages zum lieben GOTT: "Kannst du mir nicht jemanden machen, der nett, schön, intelligent und zum Liebhaben ist?"
Antwort: "Ja klar, dafür bräuchte ich allerdings deinen rechten Arm und dein linkes Bein!"
Nach kurzen Überlegen fragt Adam: "Was krieg ich denn für eine Rippe?"