Herzlich willkommen auf der Webseite des     Pfarrbereiches Diesdorf

Der ungewöhnliche Wochen-Bibelspruch

Diese sechs haßt der Herr, und sieben sind seiner Seele ein Greuel:
 stolze Augen,

eine falsche Zunge,

Hände, die unschuldiges Blut vergießen,
ein Herz, das böse Pläne schmiedet,

Füße, die schnell zum Bösen laufen,
ein falscher Zeuge, der Lügen ausspricht,

und einer, der Zwietracht sät zwischen Brüdern. 


Nach mehrjähriger Ausbildung und einer geistlich-theologischen Betreuung wurde ich am 1.8. 2010 als Prädikant mit freier Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung auf 6 Jahre beauftragt.

Seit dieser Zeit halte ich regelmäßig Gottesdienste und besonders das
Heilige Abendmahl ist mir wichtig geworden. Nach geistlichem Zuspruch
entschloss ich mich, die Ordination ins Ehrenamt zu beantragen.

Mit den Voten des Superintendenten Heinrich und des Propstes Hackbeil und
dem „Ja“ aus Erfurt wurde ich im Januar zu einem Gespräch mit
der Bischöfin Junkermann eingeladen. In diesem seelsorgerlichen
Gespräch hat die Bischöfin Ihr entscheidendes „Ja“ gegeben.
Nach der Ordinantenrüstzeit im Kloster Drübeck wurde ich am
21.April 2013 im Dom zu Magdeburg ordiniert. 

Dieser Tag war einer der Wichtigsten in meinem Leben.

Ich lasse mich gern von Gemeinden einladen zu Gottesdiensten und Gemeindekreise.

 

 


Online seit Dezember 2013

Unsere Seite wurde über 225.198 mal bis jetzt aufgerufen

Witz der hundert Klicks

Der Pfarrer ärgert sich, dass so viele Leute zu spät zum Gottesdienst kommen. Daher hängt er ein Schild an die Tür: "Wer zu spät kommt, stört!"

Am nächsten Sonntag hat jemand drunter geschrieben: "Aber er kommt!"